Coach für Privatpersonen

coach für privatpersonen

Ich bin Coach aus Leidenschaft – nicht nur für Unternehmen. Daher betreue ich als Coach auch Privatpersonen: Egal ob Burnout, Depressionen, Paarberatung und Paartherapie, Familienaufstellungen, persönliche Weiterentwicklung, Bewerbungs- bzw. Karrierecoaching oder andere Bereiche – ich bin für Sie da. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob Sie Unternehmer, Führungskraft, Angestellter, Hausfrau, Rentner, Student oder „Sonstiges“ sind.

Das sagen meine Kunden

„Ich habe im vergangenen Jahr eine Behandlung bei Andrea Ritter gemacht, da ich seit langer Zeit an schweren Angstzuständen und Depressionen leide. Andrea hat sich bei dieser Behandlung als einfühlsame und verständnisvolle Therapeutin erwiesen, bei der ich mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt habe.

Ihre Therapie hat mich sehr vorangebracht. Sie hat mir neue Erkenntnisse gebracht und neue Zusammenhänge aufgezeigt. Ich danke ihr für ihre Arbeit.“

Robert A., Bad Wörishofen

„Als ich Frau Ritter kennengelernt habe, stand ich beruflich und privat vor dem Abgrund. Mit ihrer enormen Fachkompetenz und Menschenkenntnis hat Frau Ritter mich weggeführt und mir eine gesunde Portion Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen mitgegeben. Ich bin froh und schätze mich glücklich, dass ich Frau Ritter kennengelernt habe.“

Eugen S., Türkheim

„Ich danke Andrea für das wundervolle Gespräch. Die Worte haben Tiefgang, ich bin so berührt. Andrea ist ein wundervoller Mensch. Schön, dass es sie gibt und sie in meinen Lebenszug gestiegen ist.“

Sabine H., Memmingen

Ich lade Sie herzlich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch ein. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

von Dr. Eckart von Hirschhausen

Diese Geschichte hat mich sehr inspiriert und geprägt, denn sie beweist, dass jeder perfekt sein kann, wenn er in seinem Element ist.

Dr. Eckart von Hirschhausen beobachtet nach einer Kreuzfahrt in einem norwegischen Zoo Pinguine. An Land tragen sie nur Smokings und haben einen Körperbau, der, wie ihm schien, eine echte Fehlkonstruktion ist. Als er dann eine Treppe nach unten ging und den gleichen Pinguin in seinem Element, dem Wasser beobachten konnte, schwamm dieser an ihm vorbei. Der Pinguin blickte durch die Scheibe und dachte gefühlt wohl auch – der ist eine Fehlkonstruktion. Ein schönes Beispiel dafür, dass jeder Einzelne seine Stärken und Schwächen hat. Jeder Mensch „sein Element“ hat. Stärkt und lebt man also seine Talente, wird man einzigartig. Diese Erkenntnis ist eine der wichtigsten Aufgaben für das Leben.

Sich an seinen Schwächen festzubeißen bedeutet, ständig in Angst zu leben, nicht „gut genug“ zu sein. Seinen Selbstwert und sein Selbstbewusstsein aufzubauen, ist hingegen eine Möglichkeit, seine Einzigartigkeit und seine Individualität zu leben. In Bezug auf die Geschichte bedeutet das, in seinem Umfeld, seinem Element, das zu sein, was man ist. Mit den eigenen Talenten und Stärken nach außen zu treten und in seinem „Flow“ zu sein.

Sich für die Suche nach den eigenen Stärken um Hilfe zu bemühen, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Intelligenz.

Und wenn Du merkst, Du bist ein Pinguin, schau dich um, wo Du bist. Wenn Du feststellst, dass Du dich schon länger in der Wüste aufhältst, liegt es nicht nur an dir, wenn es nicht „flutscht“. Alles, was es braucht, sind kleine Schritte in die Richtung deines Elements. Es geht also darum, unser Bewusstsein für unsere Stärken und Potentiale zu schärfen. Gemeinsam gehe ich mit Ihnen diesen Weg in ein selbstbewusstes, erfülltes und glückliches Leben.